Mit Sebastian Canaves & Line Dubois (@offthepath) in südafrika

Südafrika zieht immer mehr Leute an. Klar, bei den endlosen weissen stränden und der beeindruckenden tierwelt. Sebastian canaves und line dubois geben einblicke in die atemberaubende natur und die abenteuer, die man in südafrika erleben kann. sie waren schon mehrere male dort und erzählen von ihren schönsten erlebnissen. bei ihren geheimtipps bekommst du direkt lust deine sachen zu packen und auch nach südafrika zu reisen.

Line Dubois auf einem Felsen bei Sonnenaufgang in Südafrika fotografiert von Sebastian Canaves

Was gefällt euch an Südafrika am besten?

Südafrika bietet einfach alles: wunderschöne Natur, unvergessliche Abenteuer, leckeres Essen, guten Wein und mit Kapstadt auch eine der coolsten Städte der Welt! Hier leben unglaublich viele kreative Menschen und das spiegelt sich überall wieder. Ob in der Architektur und Einrichtung der Hotels und Cafés oder auf den vielen Märkten und Events, die hier insbesondere im Sommer draußen stattfinden. Außerdem ist Südafrika vergleichsweise günstig und bequem mit einem Nachtflug erreichbar. Durch die Zeitverschiebung von gerade einmal einer Stunde während der Winterzeit muss man zudem auch keinen Jetlag fürchten!

Wie oft wart ihr schon dort?

Wir waren in den letzten Jahren bereits siebenmal in Südafrika und würden auch jetzt wieder sofort hinfliegen. Line war sogar schon achtmal dort.

Was war euer schönstes erlebnis in südafrika?

Das waren eine Menge. Dabei sind zwei Erlebnisse besonders in unseren Köpfen geblieben: einmal unsere Wanderung hoch auf den Lion’s Head zum Sonnenaufgang gemeinsam mit unseren Lesern und unsere allererste Walking Safari bei der wir zwischen
zwei Elefantenbullen ausharren mussten, die sich beide in der Musth (Phase der Fortpflanzung) befanden. Noch dazu setzte die Dämmerung langsam ein und der Wind wechselte seine Richtung. Auch heute noch bekommen wir Herzklopfen, wenn wir an diesen Moment denken!

Habt ihr dort einen LieblinGsspot?

Wir lieben beide den Long Beach in Noordhoek, auf den man am Ende des Chapman’s Peak Drive schaut. Wie es der Name bereits erahnen lässt, ist der Strand kilometerlang und noch dazu meistens menschenleer!

Sebastian Canaves sieht Elefanten auf einer Safari in Südafrika
Küste und Meer in Südafrika fotografiert von Sebastian Canaves und Line Dubois

Was war euer erster eindruck von südafrika?

Wir waren beiden von Anfang an begeistert – Südafrika und insbesondere die Kapregion haben von der ersten Sekunde an einen festen Platz in unserem Herzen eingenommen.

Was war das verrückteste was ihr dort gemacht habt?

Sebastian: Ich habe bereits fünfmal den Bungee-Sprung von der Bloukrans Bridge gemacht, davon einmal mit Anlauf und einmal rückwärts – das war verrückt!
Line: Wir haben uns einmal vom Tafelberg abseilen lassen und auch wenn ich anfangs ein wenig nervös war, kam nach den ersten Metern auf einmal eine Überraschung (die ich hier nicht verraten darf), die mein Herz wie wild hat schlagen lassen!

Was sind eure geheimtipps?

Unser absolutes Lieblingscafé zum Frühstücken ist JARRYDS Espresso Bar + Eatery, genauso gerne sind wir aber auch morgens und mittags  in der Jason Bakery. Ansonsten bekommt man auch immer bei Origin sowie bei Truth Coffee Roasting einen guten Elat White! Saftige Burger, leckere Pizza und eine coole Stimmung gibt’s bei The Dog’s Bollocks at YARD und unser Lieblingsweingut ist das Dornier Wine Estate, bei dem man mittags auf einer kleinen Terrasse mit Blick in die Weinberge richtig leckere Gerichte genießt. Wenn man in Südafrika unterwegs ist, kommt man immer wieder an sogenannten FarmStalls vorbei – hier sollte man unbedingt Halt machen! Besonders empfehlenswert sind das Peregrine Farm Stall und die Ou Meul Riviersonderend. Ein Ort, an dem wir zudem immer wieder gerne sind, ist Wilderness. Er befindet sich entlang der Garden Route direkt am Meer, hat einen wunderschönen Strand und im Hinterland warten mit dem Garden Route Nationalpark wunderbare Natur und coole Abenteuer!

Giraffe auf einer Safari in Südafrika fotografiert von Sebastian Canaves und Line Dubois
Sebastian Canaves und Line Dubois auf einer Wanderung in Südafrika

Könntet ihr euch vorstellen für eine längere zeit in südafrika zu leben ?

Wir haben tatsächlich schon einmal länger in Kapstadt gelebt und als Haussitter auf drei süße Katzen aufgepasst. Weil es uns so gut gefallen hat, sind wir anschließend noch länger in der Stadt geblieben und haben von dort aus gearbeitet. Wir haben in den letzten Jahren auch immer wieder mit dem Gedanken gespielt, uns in Südafrika niederzulassen, jedoch sind wir zu sehr mit Deutschland verbunden.

Was macht ihr dort am liebsten?

Wenn wir in Südafrika sind, stürzen wir uns, wie in anderen Ländern auch, am liebsten ins Abenteuer. Dabei stehen natürlich Safaris und unvergessliche Tierbegegnungen ganz oben auf der Liste. Egal, ob im Geländewagen, zu Fuß oder gar bei einer Reitsafari!

Welche Jahreszeit ist Eurer Meinung nach am besten, um dorthin zu reisen?

Unserer Meinung nach eignen sich insbesondere der Frühling zwischen November und Anfang Dezember sowie der Spätsommer und Herbst zwischen März und April für eine Reise nach Südafrika, denn dann herrscht Nebensaison und die Temperaturen sind angenehm mild.

Was ist Eure lustigste Südafrika Story?

Wir mussten einmal spontan von Jozini, in der Nähe der Grenze Mosambiks, nach Durban fahren und uns blieb keine andere Wahl, als einen Minibus zu nehmen. Vier Stunden saßen wir eingepfercht in dem kleinen Van, unsere Arschbacken waren komplett eingeschlafen und als wir endlich angekommen waren, haben wir auch noch eine unsere Taschen im Bus vergessen. Gemerkt haben wir dies aber erst, als wir schon im Hotel waren und der Bus längst über alle Berge war – heute müssen wir über dieses Erlebnis lachen, damals war es eine nicht ganz so entspannte Situation.

Line Dubois mit Fernglas in Südafrika fotografiert von Sebastian Canaves
Landkarte Südafrika mit sehenswerten Spots

Bucketlist für Südafrika

☐ Mit Robben in Hout Bay schnorcheln (Map ✈ 1)
☐ Essen im Farm Stall Ou Meul Riviersonderend (Map ✈ 2)
☐  Walking Safari im Gondwana Game Reserve (Map ✈ 3)
☐ Kajaken auf dem Touw River(Map ✈ 4)
☐ Wein trinken in den Cape Winelands (Map ✈ 5)
☐ Bunga Bunga auf dem Neighbourgoods Market probieren (Map ✈ 6)
☐ Segeln bei Sonnenuntergang an Kapstadts Küste (Map ✈ 7)
☐ Frühstücken beim Peregrine Farm Stall (Map ✈ 8)
☐ Auf den Tafelberg wandern und abseilen
☐ Roadtrip entlang der Garden Route
☐ Bungeespringen von der Bloukrans Bridge

südaFrika Drink

Passend zu dieser Travel Story haben wir einen super leckeren Südafrika Drink kreiert. Schau Dir das Rezept doch gleich mal an!

► Zum Rezept
Südafrika Drink mit BIRDS Dry Gin
Die Botanicals des BIRDS Dry Gin

Der Gin für Abenteurer

Nach ihrer Weltreise entschlossen sich die Freunde Lupo und Basti einen eigenen Dry Gin zu kreieren, die von der ganzen Welt inspiriert ist. Das Konzept: Die besten Zutaten aus fünf Kontinenten, vereint in einem handwerklich hergestellten Dry Gin – handmade in Germany.

► Mehr erfahren

JETZT ONLINE BESTELLEN

Komm an Bord und spare 10%
bei deinem ersten Einkauf 

Rezepte ✓ Rabatte ✓ Travel Stories ✓


Mit der Anmeldung zum Newsletter bestätigst Du Deine Volljährigkeit und unsere Datenschutzbestimmungen. Natürlich kannst Dich jederzeit wieder abmelden!

Mehr erfahren

Travel Stories

Mit Sebastian Canaves & Line Dubois (offthepath) in Südafrika

Mit Sebastian Canaves & Line Dubois (offthepath) in Südafrika

Südafrika zieht immer mehr Leute an. Klar, bei den endlosen weissen Stränden und der beeindruckenden Tierwelt. Sebastian Canaves und Line Dubois geben Einblicke in die atemberaubende Natur und die Abenteuer,...

Mit Maximilian Gierl (@maximiliangierl) in Nepal

Mit Maximilian Gierl (@maximiliangierl) in Nepal

Nepal, auch bekannt als das "Dach der Welt", begeistert mit atemberaubender Natur und spannender Geschichte. Der Fotograf Maximilian Gierl berichtet uns von seiner Reise in das Land des höchsten Berges...

Mit Nico Lang (@hochdiehaendeoffenblende) in Montenegro

Mit Nico Lang (@hochdiehaendeoffenblende) in Montenegro

Von schneebedecktem Gebirge über unberührten Urwald bis hin zu weiten Sandstränden – in Montenegro gibt es so einiges zu entdecken. Das Land kann nicht nur mit seiner vielfältigen Natur, sondern...

Travel Drinks

Südafrika

Südafrika

Mit unserem Südafrika Drink verlängerst du Deinen Sommer. Es ist ein super sanfter, frischer und blumiger Apero passend zu Südafrikas atemberaubenden Sonnenuntergängen. Damit schwelgst du mit Sicherheit noch in den...

Montenegro

Montenegro

In Montenegro wird viel Wein angebaut und daher auch traditionell Traubendestillat getrunken. Aus diesem Grund verwenden wir in unserem Montenegro Drink auch unseren BIRDS Botanical Spirit. Der Wacholder ergibt mit dem...

Schottland

Schottland

Du möchtest auf den typischen schottischen Geschmack kommen? Mit unserem Drink vereinen wir Gin und schwarzen Tee, sodass Du Dich direkt in ein schottisches Cottage versetzt fühlst. Perfekt, um Deinen...